Mautic Handbuch

Mautic Handbuch / Tutorial

Hier finden Sie unser deutsches Handbuch für Mautic.

Unser Handbuch orientiert sich im wesentlichen am Navigationsmenü in der Mautic Benutzeroberfläche (Navigationspunkte in der linken Menüleiste, zusätzlich auch einige Punkte aus dem Konfigurationsmenü rechts). Wir verwenden die Navigationspunkte als Überschriften für die Kapitel unseres Handbuchs. Zusätzlich gibt es Kapitel für wichtige Funktionen, für die es keine eigenen Navigationspunkte gibt (z.B. Cron Jobs).

Struktur und Inhalte sind teilweise an das offizielle Mautic Handbuch angelehnt, und sind außerdem ergänzt durch unsere eigenen Erfahrungen mit Mautic. Wir haben auch darauf geachtet, dass an den europäischen Datenschutz gedacht wird, und wir weisen im Text darauf hin, wenn Mautic Features sich schwierig mit dem europäischen Datenschutz vereinbaren lassen - vor allem nach den neuen Regeln der DGSVO (EU Datenschutz-Grundverordnung).

Sie können, wenn Sie Mautic bedienen, unseren Text zum jeweiligen Navigationspunkt durchlesen, und wie ein Tutorial nutzen, oder sich vorab einen Überblick über Mautic verschafffen, indem Sie das Handbuch im Ganzen durchlesen.

Zu meisten Navigationspunkte haben wir jetzt einen Text erstellt, der Rest wird bald fertig sind. Ein Tutorial, in dem Schritt für Schritt die Erstellung einer kompletten Kampagne erklärt wird, ist in Arbeit.

Um einmal einen Eindruck von der Mautic Benutzeroberfläche zu bekommen, hier einmal ein Screenshot vom “Dashboard”.

Mautic Handbuch Tutorial

Zu folgenden Navigationspunkten haben wir bis jetzt etwas geschrieben:

Menü links

  • Dashboard : Mautic Einstiegsseite mit diversen Statistik-Widgets

  • Kontakte : Im Bereich Kontakte verwalten Sie Ihre Kontakte (Leads), die mit Ihrer Website interagiert haben oder per Email mit Ihnen kommuniziert haben. Sie können das Surfverhalten Ihrer Kontakte tracken, ihre vorhandenen Kundendaten per CSV importieren, benutzerdefinierte Felder (z.B. für Formulare) anlegen, bevorzugte Kommunikationskanäle (z.B. eMail, SMS) oder auch die Häufigkeit der Kommunikation (z.B, einmal die Woche, täglich) festlegen.

  • Unternehmen : Unter dem Menüpunkte Unternehmen können Sie Kontakte nach Unternehmen gruppieren, falls Sie mehrere Kontakte in einem Unternehmen haben.

  • Segmente : Über den Menüpunkt Segmente können Sie Ihre Kunden nach Verhalten oder Eigenschaften gruppieren und dann in Segmente einordnen.

  • Komponenten : Unter Komponenten versteht man Assets (Downloads), Formulare, Landingpages und Dynamic Content. Komponeten sind wichtige Elemente in Mautic und müssen erstellt werden, bevor man z.B. eine Kampagne startet.

  • Kampagnen : Im Menüpunkt Kampagnen erstellen Sie Workflows für Ihr automatisches Marketing. Sie können unter anderem Flussdiagramme mit Entscheidungen, Bedingugen und Aktionen erstellen, die dann von Mautic umgesetzt werden.

  • Channels : Mautic kann mehrere Channels (Marketingkanäle) verwalten, der beliebteste darunter sind wahrscheinlich E-Mails / Newsletter .

  • Punkte : Mautic Punkte dienen dazu, Leads automatisch zu bewerten, und dann das Marketing entsprechend anzupassen.

  • Phasen : Phasen bzw. Stages dienen in Mautic dazu, den Kontakt in die passende Phase im Vertriebs-Lebenszyklus einzuordnen, um dann automatisch weitere Schritte planen zu können.

  • Reports : Hier können Sie Berichte zu ihren Mautic-Aktivitäten erstellen.

Sonstiges

  • Kategorien : Im Bereich Kategorien können Sie diverse Mautic Elemente wie Landingpages, Emails oder Stages in Kategorien zusammenfassen.
  • Cron Jobs : Mautic benötigt teilweise Cron Jobs, um bestimmte Aufgaben (z.B. Emails versenden) automatisch zu festgelegten Zeiten oder Intervallen auszuführen.

Die Inhalte in der Mautic Benutzeroberfläche sind zwar weitestgehend auf Deutsch, aber oft auch in englischer Sprache.

Mautic-Support gewünscht?

Wir bieten Ihnen professionellen Service und Support rund um Mautic.

Bei uns erhalten Sie Kampagnen, Beratung, Support und Managed Mautic Server.

Jetzt das Support-Angebot ansehen!